Menü
Artikel 4 von 7 Zurück zur Übersicht
Online-Mediation in Cross-Border Disputes
Online-Mediation in Cross-Border Disputes

Basics of Online Dispute Resolution, Band 2

Gernot Barth, Bernhard Böhm, Claudia Covata, Sylwia Chalupka-Dunse, Irka Fürle, Christiana Marucci (Ed.)

ISBN 978-3-943356-58-8 2013 | Softcover, fbg. | 118 S., engl.

Art.-Nr.: 156879
19,95 € *

Blick ins Buch


General findings discovered during the EU-Project "Online Mediation in Cross-Border Disputes" are concentrated for this publication in order to present an overview to the reader. Besides working results of the project, as check lists for Online-Mediation, an overview on skills of an online-mediator and much more can be anticipated when holding this publication in your hands. Furthermore, articles kindly delivered by conference workshop instructors and keynote speakers on topics in relation with Online-Mediation and cross-border disputes have been integrated into this book.


Erschienen als Band 2 in der Reihe „Basics of Online Dispute Resolution“.


PD Dr. habil. Gernot Barth beschäftigt sich seit über zehn Jahren wissenschaftlich mit dem Thema Konflikt und ist seit der Gründung des Instituts für Kommunikation und Mediation – IKOME®, des Steinbeis-Beratungszentrums Wirtschaftsmediation sowie des Steinbeis-Transfer-Instituts Akademie für Soziales und Recht an der Steinbeis-Hochschule Berlin als Mediator und Ausbilder von Mediatoren tätig. Zuvor war Gernot Barth an diversen deutschen Universitäten im Rahmen von Vertretungsprofessuren an pädagogischen Fakultäten aktiv. Sein heutiger Arbeitsschwerpunkt ist die Mediation, insbesondere im inner- und zwischenbetrieblichen Bereich. Darüber hinaus mediiert Gernot Barth in Familienkonflikten. Dabei arbeitet er auch mit Video-Online-Mediation.
RA Bernhard Böhm, M. M., arbeitet seit über zwölf Jahren als Mediator und ist Experte für Mediation und außergerichtliches Konfliktmanagement. Mit seinem Profil gehört er zu den Anwälten in Deutschland, die ihren Schwerpunkt auf dem Gebiet der Mediation, der Kommunikation und der nichtrechtlichen Konfliktbearbeitung haben. Zu seinen Arbeitsschwerpunkten zählt die Mediation, insbesondere innerhalb und zwischen Unternehmen, sowie die Mediation im öffentlichen Bereich. Gemeinsam mit Dr. Gernot Barth leitet er das Steinbeis-Beratungszentrum Wirtschaftsmediation sowie die staatlich anerkannte Gütestelle der Steinbeis Beratungszentren GmbH im Steinbeis-Verbund. Außerdem ist er mitverantwortlich für diverse nationale und europäische Mediationsprojekte zur grenzüberschreitenden Mediation.
// Stand: 11/2013