Menü
Artikel 4 von 6 Zurück zur Übersicht
KUNST - KOMMUNIKATION - RESONANZ
KUNST - KOMMUNIKATION - RESONANZ

Kunstkatalog zur SteinbeisART-Ausstellung 2013

Gudrun Jürß | Steinbeis-Stiftung (Hrsg.)

ISBN 978-3-943356-69-4 2013 | Softcover, fbg. | 96 S., dt.

Art.-Nr.: 162524

Cover als JPEG


Mit Kunst im Dialog – dabei wird der Mensch geführt von seinen Gedanken, Gefühlen, seinem Willen. Im fortwährenden Dialog mit Idee, Physis und Interesse wird er erfahrbar durch Zeit, Kraft und Raum – Mensch, Natur, Technik – Schweigen, Ruhe, Stille. Im Dreiklang, in dem wir selbst Klang bilden und Austausch bieten mit der Welt. Alles was ist, ist Klang zwischen Idee und Stoff. In faszinierender Art und künstlerischer Weise impulsieren Farben innere Begegnungen und Bewegungen, werden Formen und Materialien zu Kraftfeldern und das Bild zum autonomen Raum. Durch Kunstmalerei ist es möglich, Ressourcen zu aktivieren, Menschen in ihren Entwicklungs- und Bewusstseinsprozessen anzustoßen, zu begleiten. Beziehung herzustellen, damit ein Dialog stattfinden kann mit sich und der Welt. Inspiration, Intuition und Interesse leiten einen Gestaltungsprozess ein, der nicht auf Intellekt, Norm und Wertmaßstäbe baut – der Mensch wird „sichtbar“. Im Streben nach Anerkennung, Freiheit und Selbstständigkeit tragen Wachheit, Bewusstheit und Wahrhaftigkeit im Dreiklang dieses Entwicklungsziel. In der thematischen Auseinandersetzung entstehen die Objekte von Gudrun Jürß. Sie sind Gespräch zwischen Innen und Außen, Dialog mit Ich und Du. Sie bieten Resonanz, Berührung und Verbindung zwischen Objekt und Betrachter. Bei ihren Objekten verwendet Gudrun Jürß bewusst nur natürliche Materialien. Sie verkörpern Mensch, Natur, Technik und werden Synthese.

Der Katalog präsentiert die Werke der Ausstellung „Kunst – Kommunikation – Resonanz. Mit Kunst im Dialog“ von Gudrun Jürß zum Steinbeis-Tag 2013 im Haus der Wirtschaft in Stuttgart und fasst die Ausstellung in einem Band in Bild und Wort zusammen.


Die Publikation ist vergriffen, aber als kostenfreier Download (PDF) verfügbar.