Menü
Artikel 5 von 6 Zurück zur Übersicht
TECHNIKen. STRUKTUREN. OBJEKTE.
TECHNIKen. STRUKTUREN. OBJEKTE.

Kunstkatalog zur SteinbeisART-Ausstellung 2012

Michaela Würtz | Steinbeis-Stiftung (Hrsg.)

ISBN 978-3-943356-27-4 2012 | Softcover, fbg. | 66 S., dt.

Art.-Nr.: 155574

Cover als JPEG


Steinbeis steht für Technologie.Transfer.Anwendung. Technologie ist dabei ein weites Feld und zeigt sich in vielerlei Ausprägungen. Der Transfer soll Erkenntnisse, Informationen und Wissen transportieren und neue Formen der Anwendung ermöglichen. Eine besondere Form dieses Transfers entsteht in der Kunst. Hier werden Elemente aufgegriffen, neu interpretiert, zusammengestellt und präsentiert. Dazu bedient sich Michaela Würtz verschiedener TECHNIKen. STRUKTUREN. OBJEKTE. Die TECHNIK wird zum einen konkret als Bildmotiv eingesetzt und zum anderen werden vielfältige Mal-TECHNIKen umgesetzt wie Collagen, Frottagen und Mischtechniken. Die STRUKTUREN verleihen den Kunstwerken haptische Effekte und unterstreichen und verstärken die angewandten Techniken. Es werden emotionale Eindrücke wie rau und glatt, geschichtet und eben, weich und hart erzeugt. Die eingesetzten OBJEKTE können symbolisch für die Bildaussage stehen oder werden zweckentfremdet und finden zu Neuem zusammen. Technische Elemente können ihre Aussagekraft auch außerhalb der „klassischen“ Einsatzgebiete in Industrie und Handwerk entfalten und überraschen mit gestalterischer Idee und Kreativität.
Der Katalog präsentiert die Werke der Ausstellung „TECHNIKen. STRUKTUREN. OBJEKTE.“ von Michaela Würtz zum Steinbeis-Tag 2012 im Haus der Wirtschaft in Stuttgart und fasst die Ausstellung in einem Band in Bild und Wort zusammen.


Die Publikation ist vergriffen, aber als kostenfreier Download (PDF) verfügbar.