Menü
Artikel 33 von 33 Zurück zur Übersicht
Die Sprachen der Polizeien in Europa
Die Sprachen der Polizeien in Europa

Wörterbuch Französisch/Deutsch

Jacques Moreau

ISBN 978-3-941417-36-6 2010 | Softcover, s/w | 350 S., frz./dt.

Art.-Nr.: 129864
19,90 € *

Blick ins Buch   |   Cover als JPEG


Seit der Unterzeichnung des Schengener Durchführungsübereinkommens (SDÜ) ist die enge Kooperation der nationalen Polizeien in Europa im Hinblick auf die Öffnung der Grenzen noch wichtiger geworden. Eine besondere Rolle spielt dabei die praktische und direkte Zusammenarbeit der deutschen und französischen Polizei. Mit dem Wörterbuch wird zum ersten Mal ein zweisprachiges, umfassendes Hilfsmittel für den täglichen Dienst auf beiden Seiten der Grenze zur Anwendung kommen. Aufgrund seiner Praxisnähe ist es besonders für die alltägliche Polizeiarbeit geeignet. Es soll helfen, die Kommunikationsprobleme zwischen den französischsprechenden Bürgern und der deutschen Polizei zu beseitigen. Zudem kann der Weg zu einer Intensivierung der grenzüberschreitenden polizeilichen Kooperation nur mit guten Kenntnissen der französischen bzw. der deutschen Polizeifachsprache bestritten werden. Dieses Wörterbuch kann sicher auch bei der Fremdsprachenausbildung sehr gute Dienste leisten. Es richtet sich ebenfalls an die Bedürfnisse der Dolmetscher/-innen und Übersetzer/-innen, die immer wieder für die Polizei tätig sind und nicht zuletzt an den Leser, der sich aus vielfältigen Gründen für die französische Polizeifachsprache interessiert.


Jacques Moreau, geboren 1957 in Karlsruhe und zweisprachig aufgewachsen, studierte Romanistik und Germanistik an der Universität Freiburg im Breisgau. Seit 1990 ist er als Sprachdozent für die Polizei des Landes Baden-Württemberg tätig. Von 1990 bis 1999 hat er zahlreiche Fortbildungsseminare „Französisch für Polizeibeamte“ sowie einige Deutschkurse für französische Polizeibeamte an der Akademie für Polizei in Freiburg (damals noch Landes-Polizeischule) geleitet. Seit 1999 ist er sowohl Sprachdozent wie auch Leiter der Fachgruppe Sprachen an der Hochschule für Polizei in Villingen-Schwenningen. // Stand: 12/2010