Menü
Artikel 10 von 13 Zurück zur Übersicht
Zurück in den Beruf?
Zurück in den Beruf?

Über welche Hindernisse Frauen kaum sprechen

Sandra Weiß-Schilling

ISBN 978-3-95663-004-0 2014 | Softcover, s/w | 78 S., dt.

Art.-Nr.: 166959
9,95 € *

Blick ins Buch   |   Cover als JPEG


Für das persönliche Glücksrezept kommt es auf die richtigen Zutaten an: Harte Arbeit und ausreichend Bewegung sind ebenso Bestandteile wie die Möglichkeit, Zeit mit geliebten Menschen zu verbringen. Trotzdem sind in der Lebensrealität vieler Frauen nicht alle Zutaten vorhanden. Deren Alltag spiegelt oft ein anderes Bild. Zwar sind die Motive vorhanden, dieses Glücksrezept durch eine Rückkehr in den Beruf zu verfolgen, jedoch gibt es dabei auch Hindernisse, die es zu überwinden gilt. Eine wesentliche Rolle dabei spielen vor allem psychische Hindernisse, weiß die Autorin. Diese Erfahrung wurde bestätigt durch zahlreiche Gespräche mit Frauen in ähnlicher Situation, mit Freundinnen und Kolleginnen. Aktuelle Diskussionen in Politik, Kommunen, Unternehmen und in der Gesellschaft bestätigen die hohe Relevanz der Thematik, der sich diese Publikation widmet.


Publikationsreihe der Business School Alb-Schwarzwald


Sandra Weiß-Schilling (B. A. in Business Administration) ist Personalleiterin im Produktionswerk eines internationalen Konzerns. Aus eigener Anschauung weiß die Mutter einer Tochter, was es heißt, Beruf und Familie zu vereinbaren. Ihr besonderes Anliegen ist es, andere Frauen zu ermutigen, diesen Weg aktiv zu beschreiten. Zugleich will sie auch die Gesellschaft auf diesem Weg auf die Hindernisse aufmerksam machen, die man bisher in der öffentlichen Diskussion vergeblich sucht. // Stand: 04/2014