Menü
Artikel 2 von 51 Zurück zur Übersicht
Statistik verstehen und anwenden
Statistik verstehen und anwenden

Ein Lehrbuch der VWA Business School und der VWA Freiburg

Marco Wölfle

ISBN 978-3-95663-232-7 2020 (3. aktual. und erweit. Aufl.) | Softcover, s/w | 253 S., dt.

Art.-Nr.: 215642
25,00 € *

Blick ins Buch  |  Cover als JPEG


Statistische Grundlagenwerke sind üblicherweise durch ein Meer an Formeln gekennzeichnet, für die wenig inhaltliche Erläuterung und wenige Beispiele für die Interpretation der gewonnenen Ergebnisse zur Verfügung gestellt werden.
Das Buch setzt an, um genau diesen Mangel zu beheben. Alle theoretischen Grundlagen werden intensiv und verständlich erläutert. Danach werden sie anhand eines Zahlenbeispiels veranschaulicht. Nach Möglichkeit werden die Berechnungen ebenfalls in Excel nachvollzogen. Zu jedem Themengebiet werden weitere Übungsaufgaben zum Selbststudium zur Verfügung gestellt.
Inhaltlich stammen die Zahlenbeispiele und Anwendungen meist aus der Immobilienwirtschaft, um einen konkreten sachlichen Bezug herzustellen. Bei der Auswahl der Zahlenbeispiele und Anwendungen wurde aber darauf geachtet, inhaltlich einfache und abgeschlossene Themen auszuwählen, so dass das Buch auch für Studierende außerhalb der Immobilienwirtschaft nachvollziehbar ist und nicht strikt in der Reihenfolge der Kapitel, sondern durchaus auch modular bearbeitet werden kann.


Erschienen in der Wirtschaftswissenschaftlichen Schriftenreihe der VWA Business School.


Prof. Dr. Marco Wölfle ist Prodekan der Fakultät Leadership and Management sowie akademischer Leiter der VWA Business School und des Center for Real Estate Studies. Dort ist er Inhaber der Professur für Finanz und Immobilienwirtschaft. Er war zuvor Rektor der International University of Cooperative Education Freiburg. Wölfle studierte und promovierte an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg, die ihm für die Leistungen im Rahmen seiner Dissertation The Role of Information in Financial Markets den Constantin-von-Dietze-Preis verlieh. Seine derzeitigen Forschungsschwerpunkte befassen sich mit der Effizienz von energetischen Sanierungsmaßnahmen und der Effizienz unterschiedlicher Marktdesigns in der Immobilienwirtschaft. In der Lehre vertritt Wölfle die quantitativen und qualitativen Forschungsmethoden, die Volkswirtschaftslehre, die Finanzmärkte und das betriebswirtschaftliche Rechnungswesen. // Stand: 11/2020