Menü
Artikel 7 von 47 Zurück zur Übersicht
Wissenschaftliches Arbeiten
Wissenschaftliches Arbeiten

Kompakt.verständlich.erklärt

Marco Wölfle, Luise Wohlhage, Stephanie Zwick

ISBN 978-3-95663-104-7 2016 | Softcover, s/w | 54 S., dt.

Art.-Nr.: 189729
5,95 € *

Blick ins Buch


Das Anfertigen von Hausarbeiten, einer Bachelor-Thesis oder anderen wissenschaftlichen Arbeiten folgt einer besonderen Art und Weise und ist nicht vergleichbar mit einem Aufsatz oder Essay in der Schule. Beim Schreiben einer wissenschaftlichen Arbeit müssen Sie besondere formale Kriterien berücksichtigen, z. B. die Verwendung von geeigneten Literaturquellen, das richtige Zitieren usw. Damit Sie wissen, welche das sind und wie diese angewendet werden, möchten wir Sie in diesem Nachschlagewerk mit den gängigsten Standards und Regelungen vertraut machen. Dieses Buch wurde kompakt und verständlich aufbereitet, sodass Sie in kurzer Zeit einen umfassenden Überblick erhalten. Ein ideales Nachschlagewerk für jeden - egal, ob Sie berufsbegleitend, dual oder in Vollzeit studieren.


Eine Publikation des Steinbeis-Transfer-Institut Center for Real Estate Studies (CRES)


Prof. Dr. Marco Wölfle ist wissenschaftlicher Leiter der Steinbeis-Transfer-Institute Angewandte Statistik und Volkswirtschafslehre, Center for Real Estate Studies (CRES), VWA Business School sowie Wirtschafts- und Verwaltungswissenschaftliches Zentrum (WVZ). Er studierte und promovierte an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg, die ihm für seine Leistungen im Rahmen der Promotion den „Constantin-von-Dietze-Forschungspreis“ verlieh. In der Lehre vertritt Prof. Wölfle vor allem die quantitativen und qualitativen Forschungsmethoden, die Volkswirtschaftslehre, Finanzmärkte und das betriebswirtschaftliche Rechnungswesen.
Dr. Luise Wohlhage studierte Volkswirtschaftslehre an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg und der Universitá di Bologna in Italien. Seit 2011 ist sie als wissenschaftliche Mitarbeiterin für die VWA Business School an der Steinbeis-Hochschule Berlin und als Beraterin sowie Diplom-Sachverständige an der DIA Consulting AG in Freiburg tätig. Im Jahr 2015 erfolgte ihre Promotion an der Universität in Freiburg. Ihre Forschungstätigkeit liegt im Bereich der internationalen Bewertungsmethoden.
Stephanie Zwick, B. A., ist als Assistentin der wissenschaftlichen Leitung am Center for Real Estate Studies (CRES) in Freiburg tätig. Eine ihrer Hauptaufgaben ist dabei die Betreuung von Studienbewerbern, Studierenden und Absolventen. Sie hat selbst ein berufsbegleitendes Bachelorstudium an einem Institut der Steinbeis-Hochschule Berlin absolviert und ist neben allgemeinen Belangen auch Ansprechpartnerin für die Studierenden hinsichtlich der Bearbeitung und Erstellung wissenschaftlicher Arbeiten. // Stand: 10/2016