Menü
Artikel 3 von 6 Zurück zur Übersicht
STAWA-TOOL - Standortwahl einfach gemacht!
STAWA-TOOL - Standortwahl einfach gemacht!

inkl. Software

Uwe Dittmann, Alexander Göhler, Hans-Georg Köglmayr, Alfred Schätter

ISBN 978-3-95663-060-6 2015 | E-Book (PDF), fbg. | 54 S., dt.

Art.-Nr.: 181215
39,00 € *

Blick ins Buch  |  Cover als JPEG


inkl. Software -- Das in diesem Buch vorgestellte STAWA-TOOL (Standortwahl-Tool) unterstützt und optimiert die Entscheidungen rund um alle Standortentscheidungen von Unternehmern und vergleichbaren Entscheidungs­trägern in Deutschland. Den Autoren gelingt es nahezu idealtypisch, den praktischen Bedürfnissen von Managern gerecht zu werden, ohne die Theorie zu vernachlässigen. Das STAWA-TOOL ist ein "Must" für alle Unternehmer und Eigentümer, die erkannt haben, dass Standortzyklen immer kürzer werden und die richtige Standortentscheidung einen herausragenden strategischen Erfolgsfaktor für ihr Unternehmen darstellt.
Mit dem vorgestellten STAWA-TOOL können Standortentscheidungen leicht gehandhabt werden, ohne dass Aspekte wie Langfristigkeit oder Sorgfalt bei genau zu durchdenkenden Grundsatzentscheidungen unberücksichtigt bleiben. In den zugrundeliegenden Datenbanken des STAWA-Tools sind Informationen zu 213 Ballungsräumen in Deutschland gespeichert. Für 80 deutsche Großstädte und 133 Mittelzentren sind 42 entscheidungsrelevante Standortfaktoren erfasst und verfügbar. Die Publikation erlaubt es Entscheidungsträgern, in kurzer Zeit das entwickelte Instrumentarium erfolgswirksam einzusetzen. Mit dem STAWA-TOOL prüfen Sie, ob Ihr Unternehmen richtig positioniert ist und bietet gleichzeitig Lösungsansätze, um den Betrieb neu zu positionieren. So finden Sie zielgenau den idealen Standort, der Ihrem Anforderungsprofil entspricht.


Die Publikation ist auch ohne Software erhältlich.

Eine Publikation des Steinbeis-Transferzentrum Marketing, Logistik und Unternehmensführung an der Hochschule Pforzheim


Prof. Uwe Dittmann wurde 1990 zum Professor im Studiengang Logistik an die Fachhochschule Pforzheim berufen. 1995 wechselte Professor Uwe Dittman als Gründungsdekan des Fachbereichs Wirtschaftsingenieurwesen in den Hochschulbereich Technik. Daneben leitet er seit 2004 den Fakultäten- und Fachbereichstag Wirtschaftsingenieurwesen, der die Interessen aller Wirtschaftsingenieur-Studiengänge in Deutschland und den angrenzenden Ländern vertritt und den Hochschulqualifikationsrahmen des Fachgebiets definiert hat und seither stetig weiterentwickelt. Ebenfalls 1995 gründete er das Steinbeis-Transferzentrum Marketing, Logistik und Unternehmensführung an der Hochschule Pforzheim, als dessen Leiter er seit dieser Zeit fungiert.  2014 folgte die Gründung und Leitung des Steinbeis-Innovationszentrums 2 Digital Business. // Stand: 04/2020
Alexander Göhler (B.Sc.) ist Leiter der Abteilung Einkauf & Logistik an der GoTech CNC GmbH in Mönsheim. Seine Tätigkeitsschwerpunkte legt Alexander Göhler auf die Bereiche Strategischer Einkauf, Lieferantenmanagement und Entwicklung von Logistiklösungen. // Stand: 07/2015
Prof. Dr. Hans-Georg Köglmayr ist als Professor für Logistik, Marketing und Qualitätsmanagement an der Hochschule Pforzheim tätig. Seine Tätigkeitsschwerpunkte liegen in den Bereichen Standpunktwahl, Beschaffung, Handel und Marketing-Konzepte sowie Aufbau und Gestaltung von Qualitätsmanagement-Systemen. // Stand: 07/2015
Prof. Alfred Schätter absolvierte sein Studium zum Diplom-Informatiker an der Universität Karlsruhe. Danach arbeitete er dort als Wissenschaftlicher Mitarbeiter und anschließend als Systementwickler IT in der Industrie. Seit 1990 ist er als Professor in verschiedenen Bereichen an der Hochschule Pforzheim tätig. Er legt den Fokus seiner Tätigkeiten auf Geschäftsprozessmanagement, Informations- und Kommunikationstechnologien, Internetportale, Systementwicklung, Web und App Design. // Stand: 07/2015