Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Sind Sie damit nicht einverstanden, klicken Sie bitte hier. x
Menü
Artikel 1 von 5 Zurück zur Übersicht
Sinn stiften, Werte schaffen. Steinbeis 1983–2023
Sinn stiften, Werte schaffen. Steinbeis 1983–2023

Steinbeis-Stiftung (Hrsg.)

ISBN 978-3-95663-299-0 2023 | Softcover, fbg. | 182 S., dt.

Art.-Nr.: 227315
0,00 € *

Blick ins Buch  |  Cover als JPEG


Der Namensgeber der Steinbeis-Stiftung, Ferdinand von Steinbeis (1807-1893), unterstützte im 19. Jahrhundert als Gewerbeförderer den Wissens- und Technologietransfer sowie die Gründung technologieorientierter Unternehmen. Er gilt als Vater der dualen Ausbildung in Württemberg. 40 Jahre sind nun vergangen, seit Johann Löhn 1983 begonnen hatte, die Steinbeis-Stiftung neu zu gestalten und auszubauen. Entstanden ist ein Verbund aus 1.100 Steinbeis-Unternehmen. Grundlage ist bis heute ein unternehmerischer Wissens- und Technologietransferprozess, ausgerichtet an den Bedürfnissen der Märkte.

Die Steinbeis-Stiftung hat dies zum Anlass genommen, in dieser Publikation die heute noch wesentlichen Problemlösungsansätze von Ferdinand von Steinbeis kaleidoskopisch an dem zu spiegeln, was den Verbund ausmacht: Sinn zu stiften und Werte zu schaffen für Wissenschaft, Wirtschaft und Gesellschaft. Autoren und Gesprächspartner der Publikation sind Steinbeis-Unternehmerinnen und -Unternehmer wie auch langjährige Partner und Begleiter von Steinbeis.

Die Publikation ist auch als E-Book erhältlich.