Veröffentlichen in der Steinbeis-Edition

Sie sind Steinbeiser und möchten gerne ein Fachbuch, eine Studie, einen Tagungsband o. ä. veröffentlichen?
 Die Steinbeis-Edition publiziert als Verlag der Steinbeis-Stiftung das Expertenwissen aus dem Steinbeis-Verbund. Neben Einzel- und Reihentiteln im Fachbuchbereich veröffentlicht die STE auch Begleitpublikationen zu Tagungen und Veranstaltungen sowie Studien und Lehrbücher. Der Titel kann dabei sowohl in gedruckter als auch digitaler Version erscheinen.
 
Wir freuen uns über die Einreichung Ihres Manuskripts zur Veröffentlichungsprüfung.
Spielfiguren

Autorenübersicht

Nachfolgend finden Sie eine Auflistung der STE-Autoren inklusive ihrer Kurzvita und der Verlinkung zu ihren
in der Steinbeis-Edition veröffentlichten Publikationen.

Autorenübersicht

# A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Es gibt 19 Namen in diesem Verzeichnis, die mit dem Buchstaben A beginnen.
Acheson, Helena
... war bei Forfás, einem nationalen politischen Beirat für Unternehmen, Handel, Wissenschaft, Technologie und Innovation in Dublin, Irland tätig. Helena Acheson wirkte unterstützend bei der Entwicklung des Leitfadens „Strategic Policy Intelligence Tools“ mit, welcher auf die Unterstützung von Entscheidungsträgern im öffentlichen und privaten Bereich bei der Konzeption und Umsetzung besserer FTEI-Investitionsstrategien in den Regionen Europas ausgelegt ist. // Stand: 2008 → Publikationen


Ács, Daniel
... war am Buchprojekt „Training of Trainers in Technology Transfer“ beteiligt. // Stand: 09/2014 → Publikationen


Adler, Frank
... war am Buchprojekt „Unternehmenskommunikation in komplexen Situationen“ beteiligt. // Stand: 05/2010 → Publikationen


Ahlers, Rolf-Jürgen
... ist Vorstandsvorsitzender des Forums Luft- und Raumfahrt Baden- Württemberg e.V. (LR BW) und stellvertretender Kuratoriumsvorsitzender der Steinbeis-Stiftung. Das Forum LR BW ist die Vertretung der Luft- und Raumfahrt in Baden-Württemberg mit dem Ziel, die Aktivitäten der Branche zu bündeln, in Kooperationen zwischen Unternehmen und wissenschaftlichen Einrichtungen den technologischen Stand weiter zu entwickeln und in innovative Projekte umzusetzen. Prof. Dr.-Ing. Rolf-Jürgen Ahlers unterstützt dabei zukunftsfähige Projekte, die die Infrastruktur für die Branche im Land und die Wettbewerbsfähigkeit der Unternehmen optimieren sollen. // Stand: 03/2015 → Publikationen


Al-Momani, Ehab
... war wissenschaftlicher Mitarbeiter in organischer Chemie an der Hashemite University in Zarqa, Jordanien. Als Lehrassistent und Leiter des Servicelabors für NMR und organische Synthese ist er außerdem an der Universität von Jordanien in Amman aktiv. An der Universität Tübingen verfasste Dr. Ehab Al-Momani seine Doktorarbeit in Radiopharmazie mit dem Schwerpunkt Radioiodierung und insbesondere der Markierung mit Kohlenstoff-11 über Kreuzkupplungsreaktionen. Als Postdoc im PET-Center Ulm arbeitete er an Entwicklungen und Markierungen von PSMA-Liganden mit Zr-89, Ga-68 und F-18 für PET zur Bildgebung von Prostatakrebs mit. Seit 2012 ist er wissenschaftlicher Mitarbeiter im PET-Zentrum des Universitätsklinikums Würzburg für radiopharmazeutische Entwicklung und GMP-Produktion mit dem Schwerpunkt auf dessen Anwendungen sowohl in der Diagnose als auch in der Strahlentherapie. // Stand 11/2016 → Publikationen


Albrecht, Christian
... war am Buchprojekt „Roadmaps and Recommendations for Strategic Action in the field of Systems of Systems in Europe“ beteiligt. // Stand: 12/2018 → Publikationen


Albrecht, Tobias
... studierte Betriebswirtschaft und Unternehmensführung an der Hochschule Heilbronn. Im Anschluss erwarb Dr. Tobias Albrecht seinen MBA in Entrepreneurship an der University of Louisville in Kentucky, USA. Die Promotion erfolgte im Jahr 2014 an der Steinbeis-Hochschule Berlin. // Stand: 11/2016 → Publikationen


Allan, Jaqueline
... war bei Forfás, dem national policy advisory board for enterprise, trade, science, technology and innovation in Dublin, Irland tätig. Jacqueline Allan wirkte unterstützend bei der Entwicklung des Leitfadens „Strategic Policy Intelligence Tools“ mit, welcher auf die Unterstützung von Entscheidungsträgern im öffentlichen und privaten Bereich bei der Konzeption und Umsetzung besserer FTEI-Investitionsstrategien in den Regionen Europas ausgelegt ist. // Stand: 2008 → Publikationen


Amanatidou, Effie
... ist externe Mitarbeiterin von QPLAN N.G. Sie ist Analystin für Forschungs- und Innovationspolitik. Ihre Expertisen beziehen sich auf Forschungs- und Innovationspolitik, Evaluierung und Folgenabschätzung sowie vorausschauende Studien. Effie Amanatidou wurde auch als Berichterstatterin oder Expertin in einer Reihe von Expertengruppen eingeladen, die von der Europäischen Kommission zu Fragen im Zusammenhang mit der European Research Area (ERA), gemeinsamer Programmierung oder gemeinsamen Technologieinitiativen eingerichtet wurden. // Stand: 04/2012 → Publikationen


Andres, Thomas
... absolvierte im Dezember 2008 sein Studium der Feinwerktechnik und Mechatronik an der Georg-Simon-Ohm Hochschule in Nürnberg. Seit Januar 2009 ist Thomas Christian Andres als Lichttechniker und Softwareentwickler bei der DELVIS GmbH in Regensburg tätig. Dort beschäftigt er sich u.a. mit der Weiterentwicklung des in seiner Diplomarbeit begonnenen Optimierungsverfahrens für Lichtleiter und der optischen Auslegung von Lichtleitern. Im Jahr 2009 bekam er für seine Diplomarbeit „Automatische Auslegung von Lichtleitern“ den Eschenbach-Optik Preis verliehen. // Stand: 2009 → Publikationen


Andres, Werner
... war am Buchprojekt „Einvernehmlich planen und bauen“ beteiligt. // Stand: 06/2015 → Publikationen


Anthrakidis, Anette
... studierte Elektrotechnik (Dipl.-Ing.) an der RFH Köln und Technologie in den Tropen (M.Eng.) an der FH Köln. Ihre Masterarbeit absolvierte sie an der Universidad de Tarapacá in Arica, Chile. Im Anschluss arbeitete sie am Solar-Institut-Jülich der FH Aachen in verschiedenen nationalen und internationalen Forschungsprojekten rund um das Thema erneuerbare Energien und effiziente Energieversorgung als wissenschaftliche Mitarbeiterin und Projektingenieurin. Seit 2008 bis heute ist sie Abteilungsleiterin der Abteilung „Systemanalyse und Ressourcenproduktivität“ des Solar-Instituts Jülich. // Stand: 06/2013 → Publikationen


Antonic, Bodo
... ist Branchenexperte der Life Sciences. Als Interimsmanager und Berater unterstützt er Unternehmen der pharmazeutischen und medizintechnischen Industrie, sich erfolgreich und nachhaltig in dem sich verändernden Umfeld des Gesundheitswesens zu bewegen. Als Hochschullehrer arbeitet Dr. Bodo Antonic auf dem Gebiet der Unternehmenssteuerung sowie des Gesundheitsmanagements. // Stand: 01/2015 → Publikationen


Appel, Bernd
... schloss 1991 sein Studium der Elektrotechnik an der Universität Kaiserslautern als Diplom-Ingenieur ab. Direkt anschließend war er für verschiedene Industrieunternehmen als Projekt- und Vertriebsingenieur für Leitstellentechnik tätig. Dabei reichte das Spektrum von Kraftwerksleitstellen, über Sicherheitsleitstellen in großen Unternehmen bis hin zu Leitstellen für öffentliche Sicherheit und Ordnung. 2004 gründete Bernd Appel sein eigenes Beratungsunternehmen mit dem Ziel technische Beratungsdienstleistungen für Leitstellenbetreiber umzusetzen. Heute beschäftigt das nach dessen Gründer benannte Ingenieurbüro projektbezogen bis zu acht Mitarbeiter und hat zwischenzeitlich eine Vielzahl von Leitstellen aus allen Bereichen geplant und realisieren dürfen. // Stand: 06/2011 → Publikationen


Arnold, Meinrad
... hat in über 25 Jahren in Beratungstätigkeit, selbst Bilder und Eindrücke zum Thema Führung und Management gesammelt. Heute arbeitet Meinrad Arnold in einem internationalen Unternehmen in den Schwerpunkten Change Management, Management Education und Strategie. Mit seiner Familie lebt er in Konstanz. // Stand: 06/2008 → Publikationen


Arnold, Rainer
... war am Buchprojekt „International Business Law“ beteiligt. // Stand: 05/2019 → Publikationen


Athanassopoulou, Nicky
... war an den Buchprojekten „Strategic Research & Innovation Roadmap and Business Opportunities for ICT in Manufacturing“ und „Roadmaps and Recommendations for Strategic Action in the field of Systems of Systems in Europe“ beteiligt. // Stand: 11/2015 → Publikationen


Auer, Michael
... ist seit 2004 aktiver Vorstand der Steinbeis-Stiftung, dessen Vorsitz er im Jahre 2012 übernahm. Nach seinem Studium der Elektrotechnik und des Wirtschaftsingenieurwesens an der Universität Karlsruhe, erfolgte seine Promotion im Jahre 2000 zu dem Thema „Transferunternehmertum - Erfolgreiche Organisation des Technologietransfers“. Bereits 1990 war Prof. Dr. Michael Auer in der Steinbeis-Stiftung als Referent des damaligen Vorstandsvorsitzenden und Regierungsbeauftragten für Technologietransfer Baden-Württemberg, Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Johann Löhn tätig. Vier Jahre später übernahm er die Leitung der Steinbeis-Zentrale, welche er bis 2004 innehatte, während er ab 1999 ebenfalls die Geschäftsführung der Steinbeis-Hochschule Berlin GmbH koordinierte. Bis heute ist Michael Auer außerdem Geschäftsführer der Steinbeis-Verwaltungs GmbH und Professor für Management an der Steinbeis-Hochschule. // Stand: 04/2020 → Publikationen


Aulinger, Andreas
... war nach seinem Studium des Wirtschaftsingenieurwesens an der TU Berlin u. a. als Leiter Organisation der Fraunhofer-Gesellschaft in München tätig. 2004 habilitierte Professor Dr. habil. Andreas Aulinger an der Universität Oldenburg, seit 2005 ist er Inhaber des Lehrstuhls für Organisation an der Steinbeis-Hochschule. 2011 gründete er mit Dipl.-Kfm. Markus Heudorf das Steinbeis-Transfer-Institut Organisation und Management (IOM), das die beiden seither gemeinsam leiten. Seine Themenschwerpunkte in Forschung, Bildung und Beratung sind Zukunftsformen der Organisation, Führungs- und Anreizsysteme, Lernende Organisationen und Agilität im organisationalen Kontext. // Stand: 04/2020 → Publikationen