Veröffentlichen in der Steinbeis-Edition

Sie sind Steinbeiser und möchten gerne ein Fachbuch, eine Studie, einen Tagungsband o. ä. veröffentlichen?
 Die Steinbeis-Edition publiziert als Verlag der Steinbeis-Stiftung das Expertenwissen aus dem Steinbeis-Verbund. Neben Einzel- und Reihentiteln im Fachbuchbereich veröffentlicht die STE auch Begleitpublikationen zu Tagungen und Veranstaltungen sowie Studien und Lehrbücher. Der Titel kann dabei sowohl in gedruckter als auch digitaler Version erscheinen.
 
Wir freuen uns über die Einreichung Ihres Manuskripts zur Veröffentlichungsprüfung.
Spielfiguren

Autorenübersicht

Nachfolgend finden Sie eine Auflistung der STE-Autoren inklusive ihrer Kurzvita und der Verlinkung zu ihren
in der Steinbeis-Edition veröffentlichten Publikationen.

Autorenübersicht

# A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Es gibt 14 Namen in diesem Verzeichnis, die mit dem Buchstaben D beginnen.
da Silva, Nathalie
... arbeitet seit 2018 als Projektmanagerin für Innovationsmanagement, Energieeffizienz- und Diversity-Management in der Steinbeis 2i GmbH. Sie bietet Beratungsleistungen im Bereich Innovationsstrategien und Geschäftsentwicklung für KMU aus verschiedenen Sektoren an und unterstützt Organisationen in Fragen internationaler Zusammenarbeit, grenzüberschreitendem Technologietransfer und Koordination von Projektvorschlägen. // Stand: 10/2020 → Publikationen


Dalk, Mailin
... studierte Betriebswirtschaft mit dem Schwerpunkt Banking (B.A.) und Accounting & Finance (M.Sc.) an der DHBW Karlsruhe sowie an der Universität Duisburg-Essen. Die Promotion erfolgte im Jahr 2018 an der Steinbeis-Hochschule Berlin. // Stand: 05/2019 → Publikationen


Deckenbach, Bastian
... war am Buchprojekt „Twitter-Marketing - Wer mitmacht, gewinnt!“ beteiligt. // Stand: 08/2010 → Publikationen


Delioglanis, Iakovos
... war am EU-Projekts TIPS beteiligt, das vom Steinbeis-Europazentrum koordiniert wurde. Ziel des Projekt war es, die europäische Innovationskraft und das marktbezogene Wachstum der Mobilitätsbranche langfristig zu sichern. // Stand 10/2014 → Publikationen


Dennemarck, Bernd
... studierte Germanistik, Geschichte und Philosophie an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg sowie Katholische Theologie an der Katholischen Universität Eichstätt-Ingolstadt. 1995 empfing er in Eichstätt das Sakrament der Priesterweihe. 2005 promovierte er zum Doktor des kanonischen Rechts. 2012 habilitierte er sich am Lehrstuhl für Kirchenrecht der Katholisch-Theologischen Fakultät der Julius-Maximilians-Universität Würzburg. Professor Dr. jur. can. habil. theol. Bernd Dennemarck ist Professor für Kirchenrecht an der Theologischen Fakultät Fulda und Diözesanrichter für das Bistum Eichstätt. // Stand: 11/2017 → Publikationen


Di Gennaro, Frederico
... war am Buchprojekt „Cross-ETP Research and Innovation Roadmap for the Energy Efficiency in Building“ beteiligt. // Stand: 10/2012 → Publikationen


Dittman, Uwe
... trat nach seinem Studium zum Diplom Wirtschaftsingenieur an der Technischen Universität in Karlsruhe (heute KIT) im Jahr 1982 als Führungsnachwuchskraft in die Hauptabteilung Materialwirtschaft der Daimler-Benz AG (heute Daimler AG) ein. 1990 wurde er zum Professor im Studiengang Logistik an die Fachhochschule Pforzheim berufen. Seine Arbeitsgebiete waren die logistische Prozessplanung und -gestaltung sowie die Simulation. 1995 wechselte Professor Uwe Dittman als Gründungsdekan des Fachbereichs Wirtschaftsingenieurwesen in den Hochschulbereich Technik. Daneben leitet er seit 2004 den Fakultäten- und Fachbereichstag Wirtschaftsingenieurwesen, der die Interessen aller Wirtschaftsingenieur-Studiengänge in Deutschland und den angrenzenden Ländern vertritt und den Hochschulqualifikationsrahmen des Fachgebiets definiert hat und seither stetig weiterentwickelt. Ebenfalls 1995 gründete er das Steinbeis-Transferzentrum Marketing, Logistik und Unternehmensführung an der Hochschule Pforzheim, als dessen Leiter er seit dieser Zeit fungiert. Mehr als 200 Projekte für Daimler, Alcatel oder die Deutsche Bank aber vor allen für viele kleinere und mittlere Unternehmen der Region wurden dort erfolgreich durchgeführt. 2014 folgte die Gründung und Leitung des Steinbeis-Innovationszentrums 2 Digital Business. Dessen Aufgabe ist die Unterstützung des Strategischen Wandels der produzierenden Unternehmen insbesondere bei der Entwicklung und Auswahl von Produkt-Service-Systemen. → Publikationen


Djalali, Ardin
... studierte Politikwissenschaften und Geschichte (M.A.) an der Universität zu Köln. Seinen MBA absolvierte Dr. Ardin Djalali an der Steinbeis-Hochschule Berlin. Die Promotion erfolgte an der Ludwig-Maximilians-Universität (LMU) München am Lehrstuhl für Allgemeine Pädagogik und Bildungsforschung. Seit 2011 ist er Direktor International & MBA Programs an der SIBE. // Stand: 08/2017 → Publikationen


Dohm, Peter
... ist Professor für Betriebswirtschaftslehre an der Hochschule für Polizei Villingen-Schwenningen sowie Direktor der Steinbeis Business Academy. Seit 1988 lehrt Prof. Dr. Dohm BWL, VWL, Kosten und Leistungsrechnung und Unternehmensführung in der Erwachsenenfortbildung. Prof. Dr. Dohm hat verschiedene Publikationen zur Allgemeinen Betriebs- und Volkswirtschaftslehre, zur Kosten- und Leistungsrechnung und zum Betrieblichen Finanz- und Rechnungswesen verfasst. // Stand: 09/2015 → Publikationen


Döring, Holger
... war in führenden Positionen bei IT-Unternehmen wie dem Debis Systemhaus – dem heutigen T-Systems – Steria GmbH und Bull AG tätig. Seit 2003  ist Holger Döring (Dipl.-Ing.) Geschäftsführer der hd Management Consulting GmbH (hdmc). Die hdmc ist eine unabhängige, technologieorientierte Managementberatung, die Unternehmen und Behörden in strategischen, organisatorischen und technischen Aufgabenstellungen berät. Ein wichtiger Branchenschwerpunkt ist der öffentliche Personenverkehr. // Stand: 04/2010 → Publikationen


Dragomir, Mihai
... war am Buchprojekt „Innovation Management & Transnational Partnership“ beteiligt. // Stand: 09/2014 → Publikationen


Dreesmann, Lars
... studierte Biotechnologie an der Universität Hohenheim und promovierte im Bereich Neurobiologie und Zoologie an der Eberhard Karls Universität Tübingen. Dr. Lars Dreesmann ist Betriebsleiter bei Boehringer Ingelheim Pharma GmbH & Co. KG. // Stand: 04/2010 → Publikationen


Dreier, Wolfram
... ist ein gefragter Experte zum Thema Konfliktlösung, Mediation und Innovation sowie Leiter des Steinbeis-Transferzentrums Personalmanagement und Unternehmenskommunikation. Er studierte Wirtschaftsingenieurwesen an der Hochschule Esslingen, arbeitete viele Jahre als Wirtschafts- und Innovationsförderer und Geschäftsführer kommunaler Wirtschaftsförderungsgesellschaften. Im Anschluss daran übernahm er als Leiter Kommunikation und später als Personalvorstand Verantwortung in einem mittelständisch geprägten Maschinenbauunternehmen. Wolfram Dreier begleitet Lehraufträge an verschiedenen Hochschulen in den Themenbereichen Innovationsmanagement und Entrepreneurship. Berufsbegleitend absolvierte Dreier eine Ausbildung zum Wirtschaftsmediator an der Steinbeis-Hochschule Berlin sowie ein Studium zum Master of Arts in Mediation und Konfliktmanagement an der Europa-Universität Viadrina in Frankfurt an der Oder. // Stand: 01/2017 → Publikationen


Dresen, Anne
... ist seit 2007 als Studienleitung des M.Sc. in International Management für die School of International Business and Entrepreneurship (SIBE) tätig. Heute arbeitet Anne Dresen (M.Sc.) für das STI International Management und verantwortet die Umsetzung und strategische Weiterentwicklung der dort angebotenen Studiengänge. // Stand: 02/2013 → Publikationen